Streetphotography International

Streetphotography (international)

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Streetphotography - in Berlin, meiner Heimatstadt, aber auch in Europa. Auf Reisen, die ich zum Teil gezielt für diesen Zweck unternehme, widme ich mich diesem Thema. In Abgrenzung zur Reisefotografie versuche ich touristische und allgemein bekannte Orte zu meiden. Meine Interpretation der Streetphotography zielt vielmehr auf ein Verschwimmen mit dem Alltag, dem Identifizieren von örtlichen Eigenheiten und Traditionen. Ähnlich wie Henri Cartier-Bresson (Die Europäer, 1955) interessieren mich die regionalen Unterschiede und Gemeinsamkeiten im zusammenwachsenden Europa.

 

Streetphotography Berlin/

 

Beinahe täglich bin ich mit der Kamera in Berlin unterwegs. Die Serie Streetphotography Berlin ist daher am umfangreichsten mit Bildern ausgestattet. Etwas vom Konzept der reinen Streetphotography abgerückt, handelt es sich dabei um eine Form der Langzeitdokumentation im Stil der Streetphotography. Über die Jahre hat sich das Stadtbild von Berlin architektonisch, aber auch von der gesellschaftlichen Zusammensetzung her betrachtet, verändert wie in kaum einer anderen Stadt.

 

In Berlin biete ich Kurse zum Thema Streetphotography an. Anmeldungen können auf der Internetseite www.camera-curiosa.com durchgeführt werden. Hier findet ihr auch meine Workshops in historischen Verfahren der Fotografie, wie z. Bsp. der Kollodium Nassplatte. Für Einzeltermine könnt ihr mich auch unter kontakt(at)lumenas.de kontaktieren.